Hier gehts zu den Turnierterminen für 2017
Open
X

Quierschied Open 2013. Von Pokalhelden & -heldinnen

Quierschied Open 2013

Turniere

Mit den 2. Quierschied Open feierten wir auch eine Premiere im Turniermodus. Erstmalig traten Damen und Herren getrennt zum Wettbewerb an. Und passend dazu ging es um zwei Wanderpokale, die der Metallkünstler Klaus Theo Thome erschuf – auch an dieser Stelle ein erneutes Dankeschön für die beiden außergewöhnlichen Arbeiten.

Wie gewohnt mit einigen Nachrückern und erfreulicherweise Turniernovizen starteten wir nach der ersten Regenverzögerung mit der Gruppenphase, in der sich bereits bei dem ein oder anderen die Tagesform herauskristallisierte. Doch war hier noch nicht aller Tage Abend, denn in der K.O. – Runde lief so mancher zu großer Form auf. Ob dies an dem zwischenzeitlichen regenbedingten Ortswechsel oder an der Aufnahme der exzellenten Rigatoni al forne von Tennisheimwirt Michael lag, bleibt im Dunkeln. Zurück auf dem (heiligen) Rasen des Tennisclubs gab es enge Spiel mit hochklassigem Cornhole zu sehen, bis die Entscheidungen in beiden Konkurrenzen gefallen waren.

Während bei den Damen die doch leicht favorisierten Zwercksackler das Team Kabri niederrangen, schien bei den Herren alles offen. Das Überraschungsteam Gardasee 2013 zeigte nämlich bereits im ersten Spiel gegen die Pellinger Cornhole-Cracks, dass sie verdient ins Finale eingezogen waren. Beim erneuten Aufeinandertreffen mussten sie sich jedoch nach großem Kampf geschlagen geben. So durften die noch Anwesenden zwei würdigen Siegerpaare applaudieren, die voller Stolz die Pokale in Empfang nahmen und nun bis zum nächsten Jahr ihr eigen nennen dürfen.

Wir danken mal wieder ALLEN Teilnehmern, den Zuschauern sowie Michael & Heidi für die erstklassige Bewirtung. Besonders erfreulich und Ausdruck des stetig steigenden Beliebtheitsgrades von Cornhole und unseren Sacklochveranstaltungen war die wiederholte Teilnahme unserer Freunde aus Mittelfranken und Pellingen – Chapeau & Merci! Außerdem wollen wir uns für die zeitliche Verzögerung entschuldigen (auch wenn diese teils dem bereits zitierten Regen geschuldet war) und versprechen für die Zukunft eine Modiänderung bzgl. der K.O – Runde, um weiterhin knackige und spannende Sackloch-Turniere anbieten zu können.

Und für die Chronik hier die Ergebnisse:

DAMEN
1. Zwercksackler
2. Team Kabri
3. Team Blond
4. Nö
5. Brutal Grazil und Blondies

HERREN
1. Pellingen 1
2. Gardasee 2013
3. Chateau du Chien
4. Pellingen 2
5. DreamTeamXtreme und MFC 2
7. Halb-Halb und SacklDackel
9. Schwager-Schwager, ALTO, Photoshop und Versenker
13. Keule, MFC 1 und Die 3 lustigen 2


2 Kommentare

  1. Albert und Karin Le Roch
    20. August 2013 at 12:41 ·

    Hallo Sackler,
    das war mal wieder ein schöner Tag,und für unsere erste Teilnahme auch noch ziemlich erfolgreich.
    Gerne wieder.
    Gruß an ALLE
    Karin und Albert

  2. Team Gardasee
    21. August 2013 at 18:45 ·

    Es war ein toller Wettbewerb und wir freuen uns nächstes jahr wieder dabei zu seiin